BIO

Im Jahr 2010 machte Serg sein Hobby zum Beruf und legte so den Grundstein zu einer eindrucksvollen Karriere. Es war nur eine Frage der Zeit bis zahlreiche Clubs im Stuttgarter Raum auf ihn aufmerksam wurden und so konnte er u.a. folgende Locations zu seinen ersten Referenzen zählen: Maria / Zap / M1 / Caribe / Nad.

Nach einigen Jahren war ihm das reine DJing nicht mehr genug und so begann er 2006 selbst zu produzieren. Tracks wie RaveMore und Destination Rio Funk zählen noch Heute zu den Club Classics. So entstanden Produktionen und Remixes und für Größen wie David Guetta, 50 Cent, Pitbull, Missy Elliott, Major Lazer, Fat Joe, Faith Evans, Lil Jon, Rihanna, Leftside, Eve, Cro, Beyonce und Kurdo um nur einige zu nennen. 

In den schnelllebigen DJ-Game, kann  DJ Serg mittlerweile auf eine erfolgreiche und belebte Karriere zurückblicken. Exklusive Parties, ausverkaufte Clubs, zahlreiche Supports und Aftershow Partys und etliche Mixtapereleases hat der Stuttgarter nun auf dem Buckel.


Heute gilt Serg als einer der innovativsten und kreativsten DJ’s Süd Deutschlands und ist ein 100%iger Garant für einen unvergleichlichen Clubbesuch. Mit seinem individuellen Style der von R&B, HipHop, Oldschool über Moombahton, Twerk bis hin zu Trap geht, hinterlässt er nicht nur verbrannte Erde sondern rockt jede Party, egal ob in Stuttgart, Berlin, Frankfurt, München, Hamburg oder in Spanien Holland oder Portugal…

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now